AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung unserer Dienste

Präambel
Dies sind die Bedingungen des zwischen Ihnen als Nutzer unserer Services („Nutzer“) und der Ivy GmbH, Rumfordstrasse 31, 80469 München („Ivy“) geschlossenen Vertrags, die die Einrichtung und Nutzung Ihres Ivy-Accounts regeln. Diese Bedingungen gelten für alle derartigen Verträge.

1. Geltungsbereich, alleinige Gültigkeit dieser Bedingungen
a) Diese Bedingungen gelten für die Einrichtung und Nutzung von Benutzeraccounts, mit dem Ihnen ermöglicht wird, bei Einkäufen in Onlineshops, die mit Ivy kooperieren, über die von uns vermittelten Zahlungsdienste zu bezahlen.
b) Für die Registrierung und Nutzung gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Registrierung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2. Bedingungen der Nutzung
a) Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein, um einen Vertrag zur Eröffnung eines Ivy-Accounts und zur Nutzung unserer Dienste abzuschließen.
b) Um unseren Service nutzen zu können, benötigen Sie ferner Zugang zu einem Smartphone, Computer oder Tablet und eine Internetverbindung sowie ein registriertes Benutzerkonto.

3. Registrierung
a) Zur Einrichtung eines Benutzerkontos müssen Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“ auf der Webseite getivy.de klicken und den auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen folgen. Mit vollständiger Durchführung dieser Schritte kommt der Nutzungsvertrag zu Stande. Eingabefehler können vor Abgabe der Vertragserklärung durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkannt und berichtigt werden. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des Registrierungsprozesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er den den Vorgang abschließenden Button anklickt.
b) Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.
c) Im Laufe des Registrierungsprozesses werden Sie zur Angabe verschiedener Daten aufgefordert, u.A. zur Angabe von IBAN, Kontoinformationen und Kontostand. Soweit die entsprechenden Eingabefelder nicht als „Optional“ gekennzeichnet sind, handelt es sich um Angaben, die für die korrekte Abwicklung von Zahlungen erforderlich sind. Sie sind verpflichtet, insofern zutreffende Angaben zu machen.
d) Der jeweilige Stand der AGB bei Vertragsschluss wird im Nachhinein nicht gespeichert und ist dem Kunden nicht zugänglich.

4. Unsere Leistungen
Registrierte Nutzer von Ivy haben die Möglichkeit, bei mit uns kooperierenden Online-Shops ihre Einkäufe über Ivy zu bezahlen. Nimmt der Nutzer diese Zahlungsoption in Anspruch, so finanziert Ivy mit jeder Transaktion zertifizierte Klimaschutzprojekte, ohne dass den Geschäften oder Kunden zusätzliche Kosten entstehen, gemäß unseren internen Richtlinien.

b) Die nachhaltige Zahlungsmethode von Ivy finanziert mit jeder Transaktion zertifizierte Klimaschutzprojekte
c) Nutzern steht in ihrem Benutzerprofil ein Dashboard zur Verfügung, durch die alle mit Ivy getätigten Einkäufe nachvollzogen werden können.
d) Die Leistungen von Ivy werden für den Nutzer kostenfrei erbracht.
e) Vertragspartner des jeweiligen Kaufs bleibt der Online-Shop, in dem Sie mit Ivy bezahlen möchten. Für den Kauf gelten daher die Einkaufsbedingungen des jeweiligen Shops.
f) Die Bezahlung Ihrer Einkäufe wird durch den Zahlungsdienstleister Stripe abgewickelt. Ivy selbst ist an der Verwaltung Ihrer Zahlungsmittel nicht beteiligt. Für den Zahlungsverkehr gelten ergänzend die Nutzungsbedingungen von Stripe, die Sie unter https://stripe.com/de/legal/payment-terms einsehen können.

5. Nutzungsbedingungen
Es ist nicht gestattet, Zahlungen mittels Ivy abzuwickeln,
a) durch die gegen Gesetze, Verordnungen, Bestimmungen oder Vorschriften verstoßen wird (z.B. beim Kauf von verbotenen Rauschmitteln, Diebesgut oder illegalen Waffen);
b) durch die gegen Rechte Dritter (z.B. Marken, Urheberrechte oder Datenschutzrechte) verstoßen wird; oder
c) die eine genehmigungspflichtige Aktivität beinhalten, ohne dass eine Genehmigung vorliegt

6. Haftungsbeschränkungen
a) Ivy haftet für Schäden des Nutzers – aus welchem Rechtsgrund auch immer – nur
- bei Vorsatzbei grober Fahrlässigkeit unserer Organe oder leitenden Angestellten
- bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit,
- bei arglistig verschwiegenen Mängeln oder Mängeln, deren Abwesenheit wir garantiert habenbei spezialgesetzlichen zwingenden Haftungstatbeständen

b) Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir auch bei grober Fahrlässigkeit nicht leitender Angestellter und bei leichter Fahrlässigkeit, in letzterem Fall begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

c) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer Arbeitnehmer, Vertreter und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

d) Ivy übernimmt darüber hinaus keinerlei Haftung für die Abwicklung der Bezahlvorgänge oder die Durchführung Ihres Einkaufs durch unsere vorgenannten Partnerunternehmen.

7. Vertragsbeendigung
a) Der Vertrag über die Nutzung unserer Dienste ist grundsätzlich unbefristet.
b) Ivy ist berechtigt, den Nutzungsvertrag bei Verstoß gegen die unter Ziffer 5 genannten Bedingungen fristlos zu kündigen und das Benutzerkonto zu schließen.
c) Dies gilt auch, wenn Sie mehr als drei Jahre lang nicht auf das Konto zugegriffen haben.
d) Die gesetzlichen Vorschriften der Kündigung bleiben unberührt.

8. Anzuwendendes Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.